23. Mrz
Post

die-werbetrommel.net – Abzocke?

die-werbetrommel.net – Abzocke?

Ich erhielt eine irritierende E-Mail, in der mir mit einer Anzeige gedroht wurde. Da es sich um eine anonymisierte Absender-Adresse handelte, bleibt mir nur dieses Blog, um mir Luft zu machen und für Klarheit zu sorgen. Dieser Artikel beschreibt, wie leicht eine falsche Hintergrundfarbe zu Problemen führen kann.

12. Feb
Post

Eigenes DynDNS mit Bind und Apache

Eigenes DynDNS mit Bind und Apache

Seit DynDNS vor einiger Zeit angefangen hat, alle User mit Gratis-Account zu zwingen, sich mindestens ein Mal pro Monat auf deren Website einzuloggen, um eingerichtete Domain-Services nicht zu verlieren, ist dieser ehemals so beliebte Dienst für mich komplett unbrauchbar geworden. Eine Alternative musste her.

09. Feb
Post

Pacemaker + OCFS2 mit openSUSE 13.1

Pacemaker + OCFS2 mit openSUSE 13.1

Ich habe mich heute mit der Einrichtung von OCFS2 auf einem Pacemaker-Cluster mit openSUSE 13.1 beschäftigt und dachte mir, dass der ein oder andere von Euch Infos hierzu vielleicht nützlich finden könnte. Insbesondere deshalb, weil zahlreiche verfügbare Anleitungen im Web bereits veraltet sind, denn in der aktuellen Distribution hat sich das Verfahren geändert.

05. Feb
Post

Apache 2.4 + Varnish: IP-Adressen umschreiben

Apache 2.4 + Varnish: IP-Adressen umschreiben

Ich hatte vor einiger Zeit bereits in einem Artikel erklärt, wie man dem Apache-Webserver mittels “mod_rpaf” beibringen kann, echte Client-IP-Adressen zu loggen, wenn man einen Reverse-Proxy (wie z.B. Varnish) verwendet. Allerdings funktionierte das nur bis Apache 2.2, denn in der aktuellen Version ist das RPAF-Modul nicht mehr enthalten. So geht’s ab jetzt mit Apache 2.4 …

31. Dez
Post

Meine meistgehörten Bands 2013

Meine meistgehörten Bands 2013

Wie bereits in den letzten Jahren, präsentiere ich auch diesmal wieder die Top-10-Liste meiner meistgehörten Bands und Solo-Interpreten des vergangenen Jahres.
Es hat sich mal wieder Einiges getan. Nachdem ich nun für eine ganze Weile meinen Premium-Account bei Spotify intensiv genutzt hatte, bin ich kürzlich auf Google Play Music All-Inclusive umgestiegen…

28. Dez
Post

Varnish-Konfiguration ohne Neustart ändern

Varnish-Konfiguration ohne Neustart ändern

Vor meinen Webservern läuft eigentlich immer der ReverseProxy Varnish, um die Performance meiner Webprojekte zu erhöhen und für ein bisschen Magic zu sorgen. Zur Laufzeit füllt Varnish einen internen Cache mit allerlei Daten, die leider bei jedem Neustart des Daemons verloren gehen. Nun ist es leider so, dass man gelegentlich in die Varnish-Konfiguration eingreifen muss, um neue Regeln zu definieren oder bereits bestehende Parameter anzupassen…