03. Jan
Post

Exif-Remove

Häufig sind in Bild-Dateien geheime Zusatzinformationen verborgen, die zahlreiche, über das eigentliche Motiv des Bildes hinausgehende Informationen enthalten. Neben eher allgemeinen Daten, wie z.B. Datum/Uhrzeit, Belichtungszeit und Brennweite der Aufnahme, sind zunehmend neben vielen anderen Details auch der Name des Bild-Erstellers, GPS-Koordinaten des Aufnahmeorts und Copyright-Hinweise enthalten. Die Rückverfolgung eines Bildes zu seinem Ersteller ist somit oft problemlos möglich.

Diese Informationen können VON JEDEM problemlos ausgelesen werden!
Es ist also höchste Vorsicht geboten, wenn private Bilder ins Internet gestellt werden!

In Zusammenarbeit mit Exif-Remove.de ist nun ein Plugin für die bekannte Blogging-Platform “WordPress” entwickelt worden, das dabei hilft, sämtliche Zusatzinformationen automatisch aus hochgeladenen Bildern zu löschen. Nach Aktivierung des Plugins werden JPG-Dateien beim Upload automatisch bereinigt (nähere Informationen befinden sich in der beigefügten readme.txt). Auf diese Weise werden nur noch bereinigte Bilder im eigenen Blog verwendet und bieten keinerlei Angriffsfläche mehr.
Weiter zum Download des Exif-Remove WordPress-Plugins!

siehe auch:
Exif-entfernen.de
Exif-Remove.de

GD Star Rating
lädt…

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

Veröffentlicht in: Projekte

Über den Autor:

Beruflich arbeite ich als Premium Support Engineer bei Novell. Seit 2008 schreibe ich in diesem privaten Blog über Linux, Software, Programmierung, Suchmaschinen-Optimierung und über alles, was mir außerdem an IT-Themen begegnet. Darüber hinaus blogge ich hier auch über meine Hobbies, meine Meinung zu Filmen, Musik und was mir sonst so vor die Flinte kommt.

3 Kommentare zu "Exif-Remove"

Trackback | Kommentar RSS Feed

  1. dpdt1 sagt:

    maybe we can get a newer version of this plugin, compatible with wordpress 3?
    just discovered it and when installing i get the message :

    The plugin generated 2 characters of unexpected output during activation. If you notice “headers already sent” messages, problems with syndication feeds or other issues, try deactivating or removing this plugin.

    thanks in advance..

  2. da_5_id sagt:

    Is it possible to run this plugin on pictures that have already been uploaded to a wordpress site?

    • Thomas sagt:

      Not currently. I’m going to check if it’s possible to add this functionality without too big effort. How many pictures do you have? Where are they located on your installation (i.e. “wp-content/uploads”)? Are the uploads sorted into year- and month-based sub-folders?

      Cheers,
      Thomas

Schreibe einen Kommentar