13. Apr
Post

Facebook-Account-Daten herunterladen

Gerade bin ich bei Facebook über ein sehr interessantes Feature gestolpert:

Offensichtlich kann man als User seine kompletten Account-Daten paketieren lassen, um sie danach herunter zu laden. Dies bringt mehrere Vorteile mit sich. Zum Einen erhält man ganz bequem einen Überblick darüber, welche Informationen man eigentlich überhaupt mit anderen Usern teilt. Zum Anderen ist es ein bequemer Weg, einen Export aus Facebook durchzuführen, um die Daten anderweitig zu verwenden.

Zu den herunterladbaren Daten gehören u.a. Profilinformationen, Pinnwandeinträge, hochgeladene Fotos und Videos, Notizen, Freundeslisten, Nachrichten zu- und abgesagte Veranstaltungen und auch hinterlassene Kommentare.

Die Funktion zum Download findet man innerhalb der “Kontoeinstellungen“. Beim Punkt “Lade deine Informationen herunter” muss rechts daneben “mehr dazu” angewählt werden.

Der Bildschirminhalt wechselt dann und bietet dann die Schaltfläche “Herunterladen”. Es wird noch ein kurzer Hinweis gezeigt und nach einer weiteren Bestätigung beginnt im Hintergrund auf den Facebook-Servern das Einsammeln und Packen aller Account-Daten. Dies kann einige Zeit dauern (bei mir ca. 2,5 Stunden), daher sendet Facebook bei Fertigstellung eine E-Mail an den Account-Inhaber. Darin befindet sich ein Link, der endlich zur Download-Seite auf facebook.com führt. Nach Eingabe des eigenen Passworts wird die Schaltfläche “Jetzt herunterladen” sichtbar und der Download kann beginnen.

Das Ergebnis ist eine ZIP-Datei, die quasi eine vollständige Mini-Homepage beinhaltet. Hat man sie lokal ausgepackt, kann man die Datei “index.html” mit einem Webbrowser öffnen und bekommt dann alle Profil-Infos in verschiedene Sektionen unterteilt zu sehen. Ganz schick gemacht, wie ich finde.

Es ist derzeit bei Facebook nur möglich, alle Informationen als Ganzes herunter zu laden. Wer nur gelegentlich ein Backup seiner hochgeladenen Facebook-Bilder anfertigen möchte, kann alternativ auch http://facebook-backup.de/ verwenden. Das geht wesentlich schneller und ignoriert alle anderen zur Verfügung stehenden Daten.

GD Star Rating
lädt…

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

Veröffentlicht in: IT / Technology

Über den Autor:

Beruflich arbeite ich als Premium Support Engineer bei Novell. Seit 2008 schreibe ich in diesem privaten Blog über Linux, Software, Programmierung, Suchmaschinen-Optimierung und über alles, was mir außerdem an IT-Themen begegnet. Darüber hinaus blogge ich hier auch über meine Hobbies, meine Meinung zu Filmen, Musik und was mir sonst so vor die Flinte kommt.

3 Kommentare zu "Facebook-Account-Daten herunterladen"

Trackback | Kommentar RSS Feed

  1. Lisa Lie sagt:

    Irgendwie beängstigend das Facebook soviel Kontrolle hat.

  2. Du kannst dir von FB übrigens auch eine CD/DVD schicken lassen. Wurde in der Vergangenheit nicht so gerne getan, ging aber mit ein wenig Nachbohren. Seit dem “neuen” Feature wird das aber wohl kein Problem mehr sein.
    Was ich jetzt nicht sagen kann ist, ob das heruntergeladene Archiv genau so viele Informationen enthält, wie der Datenträger.

    • Thomas Schulte sagt:

      Den Vergleich zwischen DVD und Download habe ich leider auch nicht. Wenn Du den Download mal gemacht hast, siehst Du aber, wie umfangreich schon allein das alles ist.

Schreibe einen Kommentar