30. Mrz
Post

Fehler bei WordPress.com Stats-Plugin (gelöst)

Seit einiger Zeit hatte ich Probleme, die Flash-Diagramme des WordPress.com-Stats-Plugins für WordPress im Browser anzuzeigen. Stattdessen wurde lediglich eine weiße Fläche dargestellt (siehe Screenshot). Dieses Phänomen scheint laut Google-Suche häufig aufzutreten, Tipps zur Behebung waren allerdings rar.

Ich habe nun die Lösung für meine Installationen gefunden:

Im Plugin-Verzeichnis (“wp-content/plugins/stats/“) befindet sich eine Datei namens “.htaccess“. Hierin steht eine Anweisung an den Webserver Apache, dass die Dateiendung “.swf” für Zugriffe ohne Einschränkung erlaubt ist. Es handelt sich um eine Überschreibung der Apache-Konfiguration. Das ist soweit auch vollkommen ok und erst mal unbedenklich.

Das Problem: Ich nutze für meine WordPress-Installationen einen Apache-Webserver mit einzelnen VirtualHosts. In diesen VirtualHost-Konfigurationen ist ein Überschreiben von Zugriffsberechtigungen nicht erlaubt. Der Webserver loggt daher beim Aufruf der “Site Stats” die Meldung: “[...] wp-content/plugins/stats/.htaccess: allow not allowed here [...]” und die Darstellung des Diagramms im Browser wird abgebrochen.

 

Lösung 1:

Die einfachste und schnellste Variante besteht darin, die Datei “wp-content/plugins/stats/.htaccess” entweder zu löschen oder den Inhalt Zeile für Zeile mit “#”-Zeichen aus zu kommentieren. Danach sollte das Site-Stats-Diagramm sofort wieder funktionieren. Leider wird es so sein, dass die gelöschte bzw. bearbeitete Datei beim nächsten Update des Plugins wieder vorhanden sein wird, somit müsste die Aktion dann wiederholt werden. Oder:

 

 

Lösung 2:

In der Apache-Konfiguration kann ein Directory-Eintrag angelegt werden (entweder im VirtualHost oder in der Hauptkonfiguration), der die “Allow”-Aktion der .htaccess-Datei erlaubt:

<Directory “/pfad/zu/wordpress/wp-content/plugins/stats”>
AllowOverride Limit
<Directory>

Nun muss noch ein Neustart des Webservers erfolgen. Mit dieser Lösung taucht das Problem auch nach einem Update des Plugins nicht mehr auf.

 

 

UPDATE:

Mittlerweile existiert eine neue Version des Plugins (1.6.3). In dieser Version ist die “.htaccess”-Datei entfernt worden. Damit sollte das Problem beseitigt sein.

GD Star Rating
lädt…

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

Veröffentlicht in: IT / Technology

Über den Autor:

Beruflich arbeite ich als Premium Support Engineer bei Novell. Seit 2008 schreibe ich in diesem privaten Blog über Linux, Software, Programmierung, Suchmaschinen-Optimierung und über alles, was mir außerdem an IT-Themen begegnet. Darüber hinaus blogge ich hier auch über meine Hobbies, meine Meinung zu Filmen, Musik und was mir sonst so vor die Flinte kommt.

Schreibe einen Kommentar