03. Feb
Post

Kettcar-Videos zum neuen Album

Am 10. Februar 2012 veröffentlichen Kettcar nach vier Jahren nun endlich das lang ersehnte neue Studioalbum namens Zwischen den Runden. Bereits im Vorfeld können ein paar Songs des neuen Albums z.B. bei iTunes erhältlich.

Das Tollste sind bisher meiner Meinung nach die neuen Kettcar-Videos zum Album. Ich zeige sie hier einfach mal hintereinander weg und lasse es mir dabei aber auch nicht nehmen, meinen Senf dazu zu geben. :-)

Kettcar – Im Club

(siehe erstes Video!) Vor einiger Zeit hatte Kettcar dazu aufgerufen, man möge ihnen Fotos von sich schicken, um sie in eines der neuen Musikvideos einbauen zu können. Ich hatte mir ein Lesezeichen gesetzt und mir vorgenommen, ebenfalls mitzumachen. Doch irgendwie ist es nicht dazu gekommen. Jetzt, wo ich das Video sehe, könnte ich mich den ganzen Tag fürchterlich darüber ärgern… passt dann aber doch irgendwie zum Teil über “verpasste Chancen”.

 

Kettcar – Erkenschwick

Ein sehr melancholisches Stück über einen kleinen Jungen am Bahnhof. Darüber hinaus handelt es ebenfalls von verpassten Chancen, einer dummen Gans und der Gefahr, sich nur mit dem Zweitbesten zufrieden zu geben. Genug Platz für eigene Interpretationen.

 

Kettcar – Schrilles, buntes Hamburg

Das Lied gefällt mir eigentlich gar nicht. Klingt nach …But Alive, was ja noch keineswegs schlimm wäre. Ich habe jedoch keinen Bezug zu Hamburg und der “kompletten Verwertung”. Wenn ich mir Kettcar anhöre, suche ich eigentlich nach etwas anderem. Hier kommt’s natürlich trotzdem:

 

Kettcar – Rettung

Ich weiß noch nicht, was ich hiervon halten sollte. Die Album-Version enthält natürlich keine eingespielten Text-Passagen, die im Video auftauchen. Richtig nervig finde ich den Klavierteil. Der wird zumindest im Video vom Mädel übertönt. :-)

 

Fazit (bisher)

Alles in Allem glaube ich, dass Erkenschwick und Im Club gute Vorreiter für das neue Album sind. R.I.P., Der apokalyptische Reiter und das besorgte Pferd und In deinen Armen sind momentan ebenfalls meine ganz persönlichen Favoriten. Schrilles, buntes Hamburg passt meiner Meinung nach irgendwie so gar nicht rein und klingt eher nach “Das musste auch mal gesagt werden. Wird eh nie passen, darum halt jetzt und hier“. Ich freue mich natürlich auf’s komplette Album und werde dann zu gegebener Zeit noch mal darauf zurückkommen.

UPDATE (15.02.2012)

Es wurden noch weitere Kettcar-Videos veröffentlicht, die ich hier natürlich auch (unkommentiert) zur Verfügung stelle:

Kettcar – In deinen Armen

 

Kettcar – Kommt ein Mann in die Bar

 

Kettcar – Zurück aus Ohlsdorf

 

Kettcar – Schwebend

 

UPDATE (23.02.2012)

Da wären mir doch fast ein paar Videos durch die Lappen gegangen.

Kettcar – Der apokalyptische Reiter und das besorgte Pferd

 

Kettcar – R.I.P.

 

Kettcar – Weil ich es niemals so oft sagen werde

 

Kettcar – Nach Süden

 

GD Star Rating
lädt…

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

Veröffentlicht in: Multimedia

Über den Autor:

Beruflich arbeite ich als Premium Support Engineer bei Novell. Seit 2008 schreibe ich in diesem privaten Blog über Linux, Software, Programmierung, Suchmaschinen-Optimierung und über alles, was mir außerdem an IT-Themen begegnet. Darüber hinaus blogge ich hier auch über meine Hobbies, meine Meinung zu Filmen, Musik und was mir sonst so vor die Flinte kommt.

Schreibe einen Kommentar