26. Jul
Post

Power Nap bei MacBook Air (Mitte 2011) aktivieren

Vor ein paar Stunden kam das lang ersehnte Apple OS X Update “Mountain Lion” in den App Store. Nach kleinen Anlauf-Schwierigkeiten konnte das Update problemlos eingespielt werden. Über die neuen Features brauche ich mich hier gar nicht groß auszulassen, diese Infos gibt’s woanders schon zur Genüge.

Was mich jedoch wunderte, war das Fehlen des “Power Nap”-Features, das bei meinem MacBook Air (Mitte 2011) angeblich funktionieren sollte. Sinn und Zweck dieses Features soll sein, das Gerät während des Ruhezustands auf E-Mails und sonstige Updates prüfen zu lassen. Hört sich erst mal unspektakulär an… und irgendwie nach einem Akku-Fresser… aber – ich will’s halt im Menü sehen! :-)

Doch keine Chance, es war nicht auffindbar. Gerade kam jedoch ein Firmware-Update über den App Store herein geschneit:

 power-nap-update

Es erschien außerdem noch der folgende Hinweis:

info

Und wirklich – die Lüfter drehten für 1-2 Minuten mal so richtig auf. Dann war der Spuk jedoch auch schon wieder vorbei und das Gerät bootete sauber. Danach wechselte ich sofort zum Bereich “Energie sparen” in den Systemeinstellungen. Und nun waren sowohl im Bereich “Batterie”, als auch im Bereich “Netzteil” neue Optionen zu “Power Nap” sichtbar:

energie-sparen

Ob ich’s allerdings gebrauchen kann, weiß ich noch nicht.

GD Star Rating
lädt…

Das könnte Dich ebenfalls interessieren:

Veröffentlicht in: IT / Technology

Über den Autor:

Beruflich arbeite ich als Premium Support Engineer bei Novell. Seit 2008 schreibe ich in diesem privaten Blog über Linux, Software, Programmierung, Suchmaschinen-Optimierung und über alles, was mir außerdem an IT-Themen begegnet. Darüber hinaus blogge ich hier auch über meine Hobbies, meine Meinung zu Filmen, Musik und was mir sonst so vor die Flinte kommt.

Schreibe einen Kommentar